News aus dem Departement Geschichte

""

/ Forschung, People

Körper – Macht – Geschlecht. Festschrift zum 65. Geburtstag von Claudia Opitz-Belakhal

Sammelband herausgegeben von Anna Becker, Almut Höfert, Monika Mommertz und Sophie Ruppel
Claudia Opitz-Belakhal

/ News, Forschung, People

Zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Claudia Opitz-Belakhal

Das Departement Geschichte gratuliert Claudia Opitz-Belakhal ganz herzlich zum 65. Geburtstag.
Studium

/ Studium

Lehrveranstaltungen für das Frühjahrsemester 2021 online

Das komplette Lehrangebot des Departements Geschichte für das kommende Semester ist nun online.
Delalande

/ Forschung

United against Capital. European Workers and the Practice of Transnational Labour Solidarity (c. 1860 – 1914)

Abendvortrag von Nicolas Delalande (Sciences Po Paris) am 30. November 2020
Mischa Suter

/ Forschung, People

Eccellenza Professorial Fellowship für Mischa Suter

Wir freuen uns sehr, dass Dr. Mischa Suter ein Eccellenza Professorial Fellowship des Schweizerischen Nationalfonds einwerben konnte. Das Departement Geschichte gratuliert Mischa herzlich zum grossartigen Erfolg.
Protest

/ Forschung

Protest! Protestez! - Caroline Arni, Delphine Gardey, Sandro Guzzi-Heeb (Hg.)

Überall ist Protest. Scheinbar gelöste Konflikte überrumpeln die Gesellschaften der Gegenwart mit neuer Heftigkeit.
Quo Vadis

/ Studium

Historiker_in Quo Vadis? - Berufliche Perspektiven nach dem Studium - #3: Museen / Kulturgüterschutz

Die Fachgruppe Geschichte und AlumniGeschichte laden zur dritten Veranstaltung der neuen Vortragsreihe am 26. November 2020

/ Forschung, Studium

UB Themenabend am 18.11.20: Basler Geschichte im Zeitungsausschnitt

Die digitalisierte Zeitungsausschnittsammlung des Schweizerischen Wirtschaftsarchiv und konkrete Forschungsfragen
Opitz

/ Forschung, People

Liebende Väter und Bildung zu Hause

Die UNI NOVA berichtet über die Forschungsarbeit von Claudia Opitz und Elise Voerkel, die untersuchten, welche Rolle die Wissensvermittlung und Emotionen in Basler Familien im 18. Jahrhundert spielten.
Eucor

/ Events

Kooperation zwischen Basel und Freiburg: Eucor Research Seminar in Russian and East European History

Die Universität Freiburg startet gemeinsam mit dem Departement Geschichte Basel eine Kolloquiums-Reihe im Bereich der Osteuropäischen Geschichte und fördert damit den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Freiburg und Basel.