News aus dem Departement Geschichte

Teaching Excellence Awards Gruppenbild

/ Studium, People

Teaching Excellence Awards 2023: Auszeichnung für Tobias Oswald

Herzliche Gratulation Tobias Oswald zum Preis "Beschreiten neuer Wege"! Ein Preis für Studierende, die eine aktive Rolle in der Lehre übernehmen und ihre Mitstudierenden beim Lernen unterstützen.
""

/ Forschung

Claudia Opitz-Belakhal: Die Gernlers. Eine Basler Familiengeschichte

Familienschicksale zwischen Spätmittelalter und Moderne als Spiegel der Stadtgeschichte

Hilfsassistenz SNF PRIMA-Projekt (10 Std./Woche)

Die Hilfsassistenz ist dem SNF PRIMA-Projekt „Red Tower of Babel: Soviet minorities experiment in interwar Ukraine“ von Prof. Dr. Olena Palko zugeordnet.
Buchvernissage Gernlers

/ Forschung, Events

"Die Gernlers. Eine Basler Familiengeschichte"

Buchvernissage am 11. Mai 2023 mit Claudia Opitz-Belakhal
Wahrheiten, Halbwahrheiten und Lügen - Erzählungen über Russlands Krieg gegen die Ukraine

/ News

Aufnahme Podiumsdiskussion 'Wahrheiten, Halbwahrheiten und Lügen - Erzählungen über Russlands Krieg gegen die Ukraine'

Am 25.04.2023 fand in der Aula ein öffentliches Podium statt, welches verschiedene Narrative und Erzählungen zu Ursprung und Ursachen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine kritisch diskutierte. Dieser vom Profilbereich Osteuropa…
Abschiedsvorlesung Slider

24. Mai 2023, "Scales – Nodes – Joints Globalisierung vor Ort"

Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Susanna Burghartz
Alumniveranstaltung

/ Events

Wie umgehen mit «human remains»? Fragen zu Provenienz und Restitution

15. Mai 2023; Diskussionsabend Alumni Geschichte

/ News

"Der Star der 'Andersdenkenden': Ein Abend mit Daniele Ganser"

Daniele Gansers erster Auftritt in Basel ging gestern über die Bühne. Im Casino Basel, in welchem die Veranstaltung stattfand, zeigte sich der "Friedensforscher" locker, gut gelaunt und fussballkundig - fachkundig jedoch weniger. Prof. F.…

/ News

Mediales Echo zur Podiumsdiskussion 'Wahrheiten, Halbwahrheiten und Lügen' vom 25.04.2023

Am 25.04.2023 organisierte der Profilbereich Osteuropa und das Zentrum für Jüdische Studien Basel ein Podium, dass sich mit Erzählungen über Russlands Krieg gegen die Ukraine beschäftigt. Die Veranstaltung ging, neben einem kurzen…

/ News

"Waffen des Krieges: Sexualisierte Gewalt durch das russische Militär während der Invasion der Ukraine"

Gewalt ist integraler Bestandteil jedes Krieges. Vergewaltigungen und andere sexualiserte Verbrechen gehören da dazu, obwohl das lange Zeit nicht wahrgenommen oder anerkannt wurde. Seit den 1990ern änderte sich dies und heute gilt…