News aus dem Departement Geschichte

RSS
Laura Ritter

Forschung /

Laura Ritter ist neue Koordinatorin der BGSH

Die Freiburger Historikerin tritt die Nachfolge von Roberto Sala an.
JB Book Launch

Ankündigung: Bild der Epoche - Epoche der Bilder

Ein Gespräch zwischen Gottfried Boehm und Achatz von Müller am 29. August anlässlich des Erscheinens von "Jacob Burkchardt, Die Cultur der Renaissance in Italien", Kritische Gesamtausgabe (JBW), Bd. 4, statt.

Forschung /

Frederik Vognsen Hansen ist Visiting Scholar der BGSH

Wir freuen uns, dass Frederik Vognsen Hansen, Postdoktorand der Aarhus University (Dänemark) als Visiting Scholar die Basel Graduate School of History besucht.

Benjamin Schenk bei swissinfo.ch über "Ukrainian Research in Switzerland" (URIS)

Lyudmila Klot spricht im Interview mit Prof. Dr. Frithjof Benjamin Schenk über das URIS-Projekt, über dessen Sinn und Zweck, dessen Aktivitäten sowie über die Bedeutung einer Auseinandersetzung mit der Ukraine.

Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in Departementsverwaltung (50%)

Am Departement Geschichte der Universität Basel ist auf den 1. November 2018 oder nach Vereinbarung die Stelle eines/einer administrativen Mitarbeiters/in (50%) mit Aufgaben in der Studienadministration neu zu besetzen.

Im Kulturgespräch beim Radio SRF 2 mit Dorothea Trottenberg

Die Slavistin, Bibliothekarin und Übersetzerin Dorothea Trottenberg spricht über ihre Übersetzungsarbeit, aber auch über einen aktuellen Text von dekoder.org von Boris Belge.

Angela Boller wurde für ihre Masterarbeit der Jahrespreis 2018 des Schweizerischen Sozialarchivs verliehen

Der Doktorandin Angela Boller wurde im Juni 2018 der Jahrespreis des Schweizerischen Sozialarchivs für ihre Masterarbeit "Russland-Schweizer: Sinnkonstruktionen und Grenzen eines Konzepts" verliehen.
Das Archiv

Forschung /

Doppelte Anerkennung: «Gesellschaften im Wandel» erhält das Comenius EduMedia Siegel 2018 und den Worlddidac Award 2018.

Ein neues Geschichtslehrmittel für Geschichte und politische Bildung, an dessen Entwicklung eine Mitarbeiterin des Departements Geschichte mitgewirkt hat, erhält zwei europäische Preise.

Die Transsibirische Eisenbahn - Ein Mythos auf Schienen.

Prof. Dr. Frithjof Benjamin Schenk im Podcast über die Realisierung und Faszination der Transsibirischen Eisenbahn.

Wie der Balkan und die Schweiz einander nahekamen

Historiker Thomas Bürgisser erklärt, wie die Schweiz durch die Migration auch eine postjugoslawisch geprägte Gesellschaft wurde