Neuerscheinungen

""

/ Forschung

Benjamin Hitz: Ein Netz von Schulden. Schuldbeziehungen und Gerichtsnutzung im spätmittelalterlichen Basel

Benjamin Hitz untersucht die Entstehung von Schulden in ihrem sozialen Kontext und beschreibt den Einfluss von Faktoren wie Geschlecht, Herkunft und Vermögenslage der Beteiligten ebenso wie die Nutzung des Gerichts durch verschiedene…
fokusdossiercorona

/ Forschung, Doktorat

Basler Stadtbuch - Fokus-Dossier 2021: Corona & Co.

Das Fokus-Dossier 2021 des Basler Stadtbuchs zum Thema Corona mit Beiträgen von aktiven und ehemaligen BGSH-Mitgliedern und Mitarbeitenden
Schweigen Brechen

/ Forschung

Das Schweigen beenden - Beiträge zur Aufarbeitung sexuellen Kindesbrauchs

21 Autorinnen und Autoren, u.a. Martin Lengwiler, weisen den Weg für die Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in den kommenden Jahren.
""

/ Forschung

Lucas Burkart, Beate Fricke (Eds.): Shifting Horizons - A Line and Its Movement in Art, History and Philosophy

Der neuste Band der im Zwei-Jahres-Rhythmus erscheinenden Schriftenreihe Colloquia Raurica.
Prekäre Eheschließungen

/ Forschung

Arno Haldemann: Prekäre Eheschliessungen

Eigensinnige Heiratsbegehren und Bevölkerungspolitik in Bern, 1742–1848
""

/ Forschung

Thomas Brückner, Benedikt Pfister (Hg.): Kartenland Schweiz. Geschichten aus der analogen Welt.

Sammelband mit einem Beitrag von Bernard Degen.
Anna Catharina Bischoff

/ Forschung

Gerhard Hotz, Claudia Opitz-Belakhal (Hg.): Anna Catharina Bischoff. Die Mumie aus der Barfüsserkirche

Buchvernissage und Eröffnung der kleinen Ausstellung am 19. Oktober 2021
Haferbrei und Hellebarde

/ Forschung

Werner Meyer: Haferbrei und Hellebarde

Leben im Mittelalter zwischen Alltag und Krieg
""

/ Forschung

Susanna Burghartz, Jan-Friedrich Missfelder und Carla Roth (Hg.): Historische Anthropologie - Thema: Soziale Medien

Das Themenheft "Soziale Medien" der Zeitschrift Historische Anthropologie herausgegeben von Prof. Dr. Susanna Burghartz, Prof. Dr. Jan-Friedrich Missfelder und Dr. Carla Teresa Roth, ist neu erschienen.
Projekt Schweiz

/ Forschung

"Projekt Schweiz" - u.a. mit Beitrag von Caroline Arni über die Schriftstellerin Aline Valangin

Vierundvierzig Autorinnen und Autoren stellen uns eine Schweizerin oder einen Schweizer vor, die wir kennenlernen sollten – weil sie das Land geprägt und bereichert haben, aber vergessen sind oder neu gesehen werden sollten.