Publications

Belge, B. (2018) «Neue Musik als europäischer Erfahrungsraum: Die Rezeption zeitgenössischer Komposition in der Sowjetunion und in Westeuropa (1953-1991)», in Narskij, I. (Hrsg.) Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien. Berlin/Boston: De Gruyter (Hochkultur für das Volk? Literatur, Kunst und Musik in der Sowjetunion aus kulturgeschichtlicher Perspektive), S. 253-267.   edoc
Belge, B. (2018) «Sehnsuchtsort Hafenmetropole Odessa», in Blume, D., Brennecke, C., Breymayer, U., und Eisentraut, T. (Hrsg.). München: Hirmer (Europa und das Meer), S. 175-185.   edoc
Belge, B. (2018) Klingende Sowjetmoderne. Eine Musik- und Gesellschaftsgeschichte des Spätsozialismus, Beiträge zur Geschichte Osteuropas. Köln: Böhlau.   edoc
Belge, B. (2017) «Between Party and People(s). Where Music Sounds», Kritika. Slavica, 18(2), S. 437-443.   edoc
Belge, B. (2016) «Der sowjetische Komponistenverband, der Sozialistische Realismus und das fragile Gleichgewicht der musikalischen Welt in der Brežnev-Zeit», Die Tonkunst. Die Tonkunst, (2), S. 123-129.   edoc
Belge, B. (2015) «Eine ‹wahnsinnige Chronik des 20. Jahrhundert.› Alfred Schnittkes 1. Symphonie als Schlüsselwerk der sowjetischen Musikgeschichte», Zeithistorische Forschungen = Studies in contemporary history. Vandenhoeck & Ruprecht, 12(1), S. 170-175.   edoc
Belge, B. und Deuerlein, M. (Hrsg.) (2014) Goldenes Zeitalter der Stagnation? Perspektiven auf die sowjetische Ordnung der Brežnev-Ära, Bedrohte Ordnungen. Tübingen: Mohr Siebeck. Verfügbar unter: https://www.mohr.de/buch/goldenes-zeitalter-der-stagnation-9783161529962.   edoc
Belge, B. (2013) «Zwischen Polystilistik und Sozrealismus. Die Schnittke-Rezeption in der Sowjetunion 1974–1981», in Flechsig, A. und Weiss, S. (Hrsg.) Ligaturen. Hildesheim: Georg Olms (Postmoderne hinter dem Eisernen Vorhang. Werk und Rezeption Alfred Schnittkes im Kontext ost- und mitteleuropäischer Musikdiskurse), S. 155-169.   edoc
Belge, B. (2013) «Kanonendonner und Glockenklänge. Petr I. Čaikovskijs Festouvertüre ‹1812›», Osteuropa, 61(1), S. 83-93.   
Belge, B. (2013) «From Peace To Freedom. How Classical Music Became Political in the Soviet Union, 1964-1982», AB IMPERIO-STUDIES OF NEW IMPERIAL HISTORY AND NATIONALISM IN THE POST-SOVIET SPACE, (2), S. 279-297. doi: 10.1353/imp.2013.0056.   
Belge, B. (2012) «Un addio comune alla modernità? Risonanze musicali attraverso i Blocchi», Contemporanea. Rivista di storia dell’800 e dell’900, 15, S. 170-179.   
Belge, B. (2010) «Eruption in der Erosion. Alfred Schnittke und der sowjetische Komponistenverband», in Flechsig, A. und Storch, C. (Hrsg.). Hildesheim/Zürich/New York: Olms (Alfred Schnittke. Analyse – Interpretation – Rezeption), S. 29-51.   
Belge, B. und Gestwa, K. (2009) «Wetterkrieg und Klimawandel. Meteorologie im Kalten Krieg», Osteuropa, 59(10), S. 15-43.