Das Departement Geschichte in den Medien

Historikerinnen und Historiker des Departements Geschichte und ihre Forschung finden häufig Beachtung in den Medien. Diese Seite bietet einen Zugang zu Interviews, Gesprächen, Projektberichten und anderen aktuellen Beiträgen, die online abrufbar sind.

/ News

Das gesperrte Archiv im Streitfall Musey

Ein Artikel von Jonathan ALexander Pärli im Onlinemagazin "das Lamm" über den Asylfall des kongolesischen Intellektuellen Matthieu Musey.

/ News, Info

"Russische Soldaten drohen Ukrainern mit Vergewaltigung"

Die Historikerin und aktuelle URIS-Fellow, Marta Havryshko, spricht in einem Interview mit watson über Vergewaltigungen als Kriegstaktik im aktuellen Krieg in der Ukraine. Sie argumentiert, dass die Vergewaltigungen von Seiten der…
SRF Regionaljournal

«Interesse und Engagement der Studierenden der Geschichte in Basel ist sehr gross»

Departementsleiter Jan Rüdiger kommentiert die irritierenden Aussagen über Geschichtsstudierende.
Bild Dissens Macht

/ News

"Dissens und Macht"

Barbara Martin hat einen Beitrag über die sowjetische Dissidentenbewegung auf der online-Plattform "Dekoder" publiziert. Im Longread erklärt sie, wer die sowjetischen Andersdenkenden waren und wie sie mit den staatlichen Kontrollen und…

/ News

Olha Martynyuk im Interview mit dem Magazin 'Geo-Perspektive'

Die Historikerin Olha Martynyuk war im Interview mit dem Magazin Geo-Perspektive. Sie erzählt davon, wie sich die ukrainische Nationalbewegung seit Kriegsbeginn verändert hat, geht auf die sich wandelnde Bedeutung der ukrainischen Sprache…

/ News

"Nie ma destalinizacji bez dekolonizacji"

Botakoz Kassymbekova war im Interview mit der polnischen Wochenzeitung 'Kultura Liberalna'. Sie geht auf die Wichtigkeit der Dekolonisierung in der russischen Geschichtswissenschaft ein. Diese sei von grosser Wichtigkeit für die…

/ News

"The end of Russia’s imperial innocence"

Botakoz Kassymbekova hat mit Marlene Laruelle einen Artikel über das imperiale Narrativ Russlands publiziert. Im Beitrag auf der online-Plattform 'Russia.Post' gehen die Historikerinnen auf den Mythos der imperialen Unschuld Russlands ein…

/ News

"Ursachen und Hintergründe des Ukraine-Krieges"

Prof. Dr. Benjamin Schenk spricht als Gast der SRF-Sendung "Kultur-Talk" über die Hintergründe des Ukraine-Krieges

/ News

"Odessa"

Boris Belge, Historiker und SNF-Ambizione Fellow, hat einen Beitrag auf der online-Plattform Dekoder.org publiziert. In der Gnose geht er auf die bewegte Geschichte der ukrainischen Hafenstadt Odessa ein. Wie formiert sich die Stadt neu,…

/ News

"Ein baldiges Ende des Krieges ist eine Illusion"

Prof. Benjamin Schenk hat sich im Beitrag von PrimeNews zum Symposium "Ukraine – Intersection of European Traditions", welches vom 09.05.-10.05.22 stattfindet, geäussert. Er meint zudem, dass das Interesse an der Ukraine seit Kriegsbeginn…