21 Nov 2022
14:00  - 18:00

Ort:
Hirschgässlein 21, Seminarraum 1

Veranstalter:
BGSH

Workshop

Neuere Trends der Umweltgeschichte

Workshop mit Prof. Dr. Melanie Arndt (Freiburg im Br.)

Klimawandel, Biodiversität, Elektroautos, Luftverschmutzung, Plastikmüll, Wasserknappheit, -- „Umwelt“ scheint im „Zeitalter des Menschen“, dem Anthropozän, in aller Munde. Der Workshop fragt nach den historischen Dimensionen unserer heutigen Umweltprobleme und Wahrnehmungen von „Umwelt“. Er führt in verschiedene Themenbereiche und aktuelle Debatten der Umweltgeschichte ein. Kern dieser historischen Subdisziplin, die auch Perspektiven anderer Disziplinen integriert, ist die Untersuchung des Wandels im Wechselverhältnis zwischen Mensch und Natur. Neben dem Blick auf Rolle der menschlichen Akteur*innen setzen wir uns im Workshop auch mit dem „Rest“ der Natur auseinander und fragen nach Nutzen und Grenzen von Sichtweisen, die nicht-menschliche agency in die Analyse miteinbeziehen.

Anmeldung über das Vorlesungsverzeichnis und die Umfrage im ADAM-Workspace (Deadline 11.11.2022)

 


Veranstaltung übernehmen als iCal