Master Europäische Geschichte

Flyer Master Europäische Geschichte

Der Masterstudiengang Europäische Geschichte in Basel bietet den Studierenden ein geschichtswissenschaftliches Vollstudium mit einem forschungsorientierten Profil. Er zielt auf den Erwerb von umfassenden Kenntnissen der Europäischen Geschichte in einer methodisch reflektierten globalhistorischen Perspektive. In historischer Tiefenschärfe werden die Verflechtungs-, Identitäts- und Konfliktdimensionen Europas behandelt. Auf diese Weise werden spezifische europäische Erfahrungsmöglichkeiten thematisiert und in globaler Perspektive reflektiert – etwa durch Einbezug der Randregionen Europas oder durch einen dezentrierenden Blick auf die Geschichte Afrikas. Der Master ermöglicht den Studierenden, aus den historischen Grund- und Problemlagen der Europäischen Geschichte ein fundiertes Verständnis der Gegenwartsgesellschaften Europas und der Schweiz zu gewinnen.

Alle wichtigen Informationen über Voraussetzungen, Lehrformen, Leistungsanforderungen, Aufbau und Struktur des Masterstudienfachs Geschichte finden Sie in der Wegleitung [PDF (805 KB)].

Einen visuellen Überblick über den Aufbau den MA-Studiengang Europäische Geschichte bietet das Schema [PDF (381 KB)].

Wichtige Hinweise zur Anmeldung für den Masterabschluss finden Sie hier.