Vorschau auf die nächsten Hefte

 

Historische Anthropologie, 24. Jahrgang 2016, Heft 3 - Thema: Konflikt

herausgegeben von Caroline Arni und Mischa Suter

Die Historiographie hat «Konflikt» unterschiedlich gefasst. Trat er in der marxistischen Geschichtsschreibung als Antagonismus auf, so gerann er in modernisierungstheoretischen Analysen zu einer Herrschaftsstruktur. Poststrukturalistische Geschichte liess ihn in Machtrelation aufgehen, während er kulturgeschichtlich zur ergebnisoffenen Aushandlung wurde oder im «tournant critique» als Rechtfertigung Kritik und Kooperation verband. Heute stellt sich die Frage, was so verschiedenartige Konzepte von Konflikt leisten: Was holen sie an Eruptivem ein, wo erklären sie es zu selbsttätigem Geschehen? Im Kern ist das die Frage, wie mit Konflikt die Historizität von Gesellschaft gedacht wird. Die Historische Anthropologie sichtet dies in Fallstudien – auch, aber nicht nur zu revolutionärem Geschehen.

Inhaltsverzeichnis (Vorschau) [DOCX (16 KB)]

 

Historische Anthropologie, 25. Jahrgang 2017, Heft 1 - Thema: Essen

herausgegeben von Peter Burschel, Jan-Friedrich Missfelder und Katharina Böhmer

 

 

Historische Anthropologie, 25. Jahrgang 2017, Heft 2 - Thema: Verträge

herausgegeben von Margareth Lanzinger und Erich Landsteiner

 

 

Historische Anthropologie, 25. Jahrgang 2017, Heft 3 - Thema: Colonial Objekts

herausgegeben von Rebekka Habermas und Susanna Burghartz