Heft 3

Hgg. von: Rebekka Habermas und Beate Wagner-Hasel

 

Aufsätze

  • Josine Blok,
 Fremde, Bürger und Baupolitik im klassischen Athen,
 309-326.
  • Valentin Groebner,
 Mit dem Feind schlafen. Nachdenken über Hautfarben, Sex und "Rasse" im spätmittelalterlichen Europa,
 327-338.
  • Georg Wagner-Kyora,
 "Beruf Kaiserin". Die mediale Repräsentation der preussisch-deutschen Kaiserinnen 1871-1918,
 339-371.

Debatte

  • Pauline Schmitt Pantel,  Andreas Wittenburg,
Historische Anthropologie und Alte Geschichte in Frankreich. Zum Tode von Jean-Pierre Vernant und Pierre Vidal-Naquet, 372-394.
  • Nadezda Shevchenko,
 Gedächtnis und Dinge. Das Kabinett Peters des Grossen in der Petersburger Kunstkammer im 18. Jahrhundert, 395-407.

Forum           

  • Peter Burschel,
 Der Sultan und das Hündchen. Zur politischen Ökonomie des Schenkens in interkultureller Perspektive, 408-421.
  • Bettina Brockmeyer,
 Beziehungsweise Ich. Zur Frage der Subjektivitäten im frühen 19. Jahrhundert, 422-431.

Lektüren

  • Michael Jucker: 
Malte Prietzel, Kriegführung im Mittelalter. Handlungen, Erinnerungen, Bedeutungen, Paderborn - München - Wien - Zürich, Schöningh 2006.
Malte Prietzel, Krieg im Mittelalter, Darmstadt 2006, 432-433.
  • Beate Fricke:
 Katherine Park, Secrets of Women. Gender, Generation and the Origins of Human Dissection, New York 2006, 433-435.
  • Gerd Schwerhoff:
 Dominik Sieber, Jesuitische Missionierung, priesterliche Liebe, sakramentale Magie. Volkskulturen in Luzern 1563 bis 1614, Basel 2005, 435-436.
  • Andreas Bähr:
 Hans-Henning Kortüm (Hg.): Transcultural Wars from the Middle Ages to the 21st Century, Berlin 2006, 437-438.
  • Martial Staub: 
David Wallace: Premodern Places. Calais to Surinam, Chaucer to Aphra Behn, Oxford 2004, 438-439.
  • Monika Dommann:
 Detlef Siegfried, Time is on my side. Konsum und Politik in der westdeutschen Jugendkultur der 60er Jahre, Göttingen 2006, 439-441.

Heft 2

Hgg. von: Alf Lüdtke und Michael Wildt

Thema: Gehorsam

Editorial

  • Alf Lüdtke, Michael Wildt, 
Editorial, 157-163.

Aufsätze

  • Falk Bretschneider,
 Menschen im Zuchthaus. Institutionelle Stabilisierung von Herrschaft durch soziale Praxis. Das Beispiel Sachsen, 164-194
  • Kirill Levinson,
 Rechtschreibunterricht und Erziehung zum Gehorsam, 195-220 
  • Young Ran Hur, 
Koloniale Region. Eisenbahn, Wochenmarkt, Stadtpark und die Bevölkerung im kolonialen Korea der 1920er Jahre, 221-243.
  • Ulrike Gleixner,
 Religion, Geschlecht und Unterordnung. Möglichkeiten einer connected history zwischen Christentum, Judentum und Islam, 244-258. 
  • Jürgen Martschukat,
 "His chief sin is being a Negro. Next he whipped a white man. Next he married a white woman." Sport, Rassismus und die (In)Stabilität von Grenzziehungen in den USA um 1900, 259-280.

Debatte

  • Silvia Ruschak, "Wearing trousers makes me look smart." Frauen und Kleidungsgeschichte im urbanen, postkolonialen Südghana, 103-117.
  • Michael Wildt, "Erzwungene Wege. Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts.", Kronprinzenpalais Berlin. Bilder einer Ausstellung, 281-295.

Lektüren

  • Susanna Burghartz:
 Natalie Zemon Davis, Trickster Travels. In Search of Leo Africanus, a Sixteenth-Century Muslim between Worlds, New York 2006, 296-297.
  • Michael Blatter:
 James R. Farr, A Tale of Two Murders. Passion and Power in Seventeenth-Century France, Durham 2005, 297-298.
  • Birthe Kundrus:
 Jürg Helbling, Tribale Kriege. Konflikte in Gesellschaften ohne Zentralgewalt, Frankfurt - New York 2006, 298-300.
  • Dorothee Wierling:
 Nicholas Stargardt, "Maikäfer flieg!" Hitlers Krieg und die Kinder, München 2006, 300-302.
  • Valentin Groebner:
 William Clark, Academic Charisma and the Origins of the Research University, Chicago 2005, 302-304.

Heft 1

Hgg. von: Hgg. von Ute Luig und Edith Saurer

Themenschwerpunkt: Konversionen

Aufsätze

  • Angelika Schaser, 
"Zurück zur heiligen Kirche" - Konversionen zum Katholizismus im säkularisierten Zeitalter, 1-23.
  • Marina Caffiero, 
Konvertitinnen im Rom der frühen Neuzeit - zwischen Zwang und neuen Chancen, 24-41.
  • Max Sebastian Hering Torres, 
Judenhass, Konversion und genealogisches Denken im Spanien der Frühen Neuzeit, 42-64.
  • Katrin Langewiesche, 
Zeitgenössische Konversionsgeschichten aus Burkina Faso, 65-81.
  • Hubertus Büschel, 
Die sanfte Macht der Machtlosen - Rituale, Glückwünsche und Geschenke: Preußens Untertanen und ihre Könige um 1800, 82-102.

Debatte

  • Silvia Ruschak,
"Wearing trousers makes me look smart." Frauen und Kleidungsgeschichte im urbanen, postkolonialen Südghana, 103-117.
  • Tabea Scharrer, 
Konversion in Ostafrika im Spannungsfeld zwischen islamischer und christlicher MIssion, 118-125.

Forum

  • Natalie Zemon Davis, 
Was ist an Geschichte universal? 126-131
  • Hansjörg Dilger, 
Moral, Politik und Heilung. Zur Transnationalisierung afrikanischer Pfingstkirchen, 132-143.

Lektüren

  • Michael Jucker: 
Caspar Hirschi, Wettkampf der Nationen. Konstruktion einer deutschen Ehrgemeinschaft an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit, Göttingen 2005, 144-145.
  • Beate Fricke: 
Georges Didi-Huberman, Venus öffnen. Nacktheit, Traum, Grausamkeit, Berlin-Zürich 2006, 145-147.
  • Valentin Groebner: 
Marian Füssel, Gelehrtenkultur als symboliscche Praxis. Rang, Ritual und Konflikt an der Universität der Frühen Neuzeit, Darmstadt 2006, 147-149.
  • Hubertus Büschel: 
Philipp Müller, Auf der Suche nach dem Töter. Die öffentliche Dramatisierung von Verbrechen im Berlin des Kaiserreichs, Frankfurt a.M.-New York, 2005, 149-150.
  • Olaf Stieglitz: 
Sandra Maß, Weiße Helden, schwarze Krieger. Zur Geschichte kolonialer Männlichkeit in Deutschland 1918-1965, Wien-Köln-Weimar 2006, 150-152.
  • Gesine Krüger: 
Andreas Ackermann/Ute Röschenthaler/Peter Steigerwald (Hg.), Im Schatten des Kongo. Leo Frobenius. Stereofotografien von 1904-1906. Katalog zur Ausstellung im Museum der Weltkulturen, Frankfurt 2005, 152-153.
  • Michael Wildt: 
Falk Wiesemann, Antijdischer Nippes und populäre "Judenbilder". Die Sammlung Finkelstein, Essen 2005, 153.