Das Departement Geschichte

Die Geschichte des Departements Geschichte reicht weit zurück. So kann es auf eine reiche Geschichte als Historisches Seminar (1887-2012) zurückblicken und auch auf eine Lehrstuhlgeschichte, die bis 1659 zurückreicht. Mehr Informationen zu der Geschichte des Departement finden Sie auf der Webseite zum 550-jährigen Universitätsjubiläum.

Portrait des Departements Geschichte

Geschichte in Basel - das heisst: auf ein vielfältiges Angebot an geschichtswissenschaftlicher Lehre und Forschung zu treffen, das vom Altertum bis zur Zeitgeschichte, von der historischen Anthropologie bis zur Globalgeschichte, von Johannesburg bis Petersburg reicht; die älteste Universität der Schweiz kennen zu lernen mit einem breiten Fächerangebot in den Geistes- und Sozialwissenschaften - und darüber hinaus; eine pulsierende Stadt in einer Grenzregion zu erleben, an der transnationale und globale Kulturen zum Alltag gehören.

Einen detaillierten Einblick in das Departement Geschichte finden Sie unserer Broschüre [PDF (4.8 MB)].
Für die englische Version klicken Sie bitte hier »» [PDF (3.2 MB)]

 

Die Mitglieder des Departements Geschichte

Lageplan

Das Departement Geschichte Basel liegt am Hirschgässlein in der Nähe des Bahnhofs SBB.

Vom Kollegienhaus der Universität erreichen Sie es mit der Tram Nr. 3 via Haltestelle Bankenplatz oder Aeschenplatz, vom Badischen Bahnhof mit der Tram Nr. 2 via Haltestelle Kirschgarten und vom Bahnhof SBB zu Fuss in etwa sechs Minuten.

Lageplan Departement Geschichte

Situationsplan

Übersicht über das EG und den 1. OG des Departements Geschichte