Dr. Annalena Müller

Assistentin (Geschichte der Frühen Neuzeit)
annalena.mueller-at-unibas.ch

 

Studium der Geschichte, Politikwissenschaften und Soziologie in Mainz und Tours. Masterstudium an der Panthéon-Sorbonne (Paris1) mit Abschlüssen in Mittelalterlicher Geschichte (Maîtrise und D.E.A.).

2009-2014 doctoral studies an der Yale University. Die Dissertation Forming and Re-Forming Fontevraud widmete sich dem weitreichenden politisch-religiösen Einfluss des fontevristischen Doppelordens zwischen dem Mittelalter und der frühen Neuzeit. Das epochenübergreifende Projekt ist seit dem Frühjahr 2014 abgeschlossen.

Seit August 2014 Assistentin am Lehrstuhl für frühneuzeitliche Geschichte.

2015-2016 und seit 2017 Mitglied der Kommission der Basel Graduate School of History

For further information: http://unibas.academia.edu/AnnalenaM%C3%BCller

 

Sprechstunden

HS 2017: Dienstag 14.00-16.00, Büro 409

 

 

Aktuelles

 

Aufsätze:

"Le Monachisme Bourbonien et la Fabrication de l’Autorité au Féminin à Fontevraud", in: Between the Cloister and the World: Women Religious in Europe and the Americas (11th – 17th century), Mercedes Pérez Vidal and Laura Cayrol Bernado (ed.) (erscheint voraussichtlich 2017). 

"Women, Heresy, and Aristocracy - The Ties that Bound Robert of Arbrissel", in: Boundaries in the Medieval and Wider World. Festschrift in Honor of  Paul Freedman, S. 111-124. (erscheint August 2017).


"Manipulated Memory - The Seventeenth Century Tale of Female Dominion and Male Servitude in Medieval Fontevraud, in: L'Homme, Z.F.G. 25, 2 (2014), Zeitenschwellen, S. 33-48.

"From Charismatic Congregation to Institutional Monasticism. The Case of Fontevraud", in: The American Benedicint Review, Vol. 64 (2013), 4:428-444.

Rezensionen:

Murielle Gaude-Ferragu, Cécile Vincent-Cassy (Hg.), La dame de coeur. Patronage et mécénat religieux des femmes de pouvoir dans l'Europe des XIV-XVIIe siècles, Francia-Recensio Francia-Recensio, Frühe Neuzeit -Revolution-Empire (1500-1815) (forthcoming)

Robert J. Knecht, Hero or Tyrant? Henry III, King of France, 1547-89, Zeitschrift für Historische Forschung, Bd. 42 (Dez. 2015)

Jennifer Hillman, Female Piety and the Catholic Reformation in France, Francia-Recensio Francia-Recensio 2015/1, Frühe Neuzeit -Revolution-Empire (1500-1815)

Daniella Kostoun, Feminism, Absoutism, and Jansenism. Louis XIV and the Port-Royal Nuns, Francia-Recensio 2013/1, Frühe Neuzeit -Revolution-Empire (1500-1815)


Dissertation:

Forming and Re-Forming Fontevraud. Monasticism, Geopolitics, and the Querelle des Frères, 1100 - c. 1642 (abgeschlossen, Frühjahr 2014).

Buchprojekt:

Fontevraud and the Making of Bourbon France

 

 

 

 

Forschungsschwerpunkte

  • Sozialgeschichte der Religion und des Politischen im europäischen Mittelalter und der Frühen Neuzeit
  • Beziehungen, Konflikte und Interdependenzen zentraler gesellschaftlicher Institutionen und Strukturen im Mittelalter und der Frühen Neuzeit
  • Machtpraktiken
  • Kloster- und Religionsgeschichte
  • Frauen- und Geschlechtergeschichte
  • Methoden der Geschichtswissenschaft

Mitgliedschaften und Ehrungen

Mitglied der American Historical Association

Mitglied der Medieval Academy of America

Mitglied der Sixteenth Century Society

Mitglied des Arbeitskrieses geistlicher Frauen im europäischen Mittelalter (Agfem)

Gründungsmitglied und secretary der Société d'Études Interdisciplinaires sur les Femmes au Moyen Âges et à la Renaissance (SEIFMAR)  

Stipendien der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der International Flubright Commission, des DHI Paris, der Beinecke Rare Books Library, der Newberry Library und des MacMillan Centers at Yale

Aktuelle Publikationen

Müller, Annalena: From Charismatic Congregation to Institutional Monasticism. The Case of Fontevraud, in: The American Benedictine Review , 2013, S. 4:428-444.

> Alle Publikationen