Prof. em. Dr. Heiko Haumann

Emeritierter Professor für Osteuropäische und Neuere Allgemeine Geschichte
heiko.haumann-at-unibas.ch

Er veröffentlichte zahlreiche Publikationen zur russischen und sowjetischen Geschichte sowie zur Geschichte der Ostjuden, zu den polnisch-schweizerischen Beziehungen und zur Regionalgeschichte.

Eine Auswahl an Aufsätzen zum Herunterladen (pdf):

Russische Revolution. Mit harter Hand von der Utopie zu reinen Versprechungen (2017) [PDF (778 KB)]

Eugen Selber (1895-1982). Handlungsspielräume eines Gestapobeamten (2015)

Schtetl und Judendor (2008)

Erinnern und erzählen

"Held" und "Volk" in Osteuropa (2007)

Geschichte - Lebenswelt - Sinn (2006)

Gewalt im Stalinismus (2006)

Dracula und die Vampire Osteuropas (2005) [PDF (2.0 MB)]

Jüdische Nation – Polnische Nation? (2005)

 

 

Aktuelle Publikationen

Haumann, Heiko; Mäder, Ueli: Chagall und die Juden in Osteuropa. Grenzgänger und Luftmenschen, in: Helfenstein, Josef; Osadtschy, Olga (Hg.): Chagall. Die Jahre des Durchbruchs 1911-1919, Köln 2017, S. S. 50-61.
Haumann, Heiko; Mäder, Ueli: Erinnerung formt sich im Gespräch, in: Mäder, Ueli; Schwald, Andreas (Hg.): Dem Alltag auf der Spur. Zur Soziologie des Alltags, Zürich 2017, S. S. 144-156.

> Alle Publikationen