Nadine Freiermuth Samardzic, MA

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Projekt "Repräsentation von Krieg"
nadine.freiermuth-at-unibas.ch

 

 

Studium der Geschichte und Germanistik in Basel und Zagreb. Studienabschluss 2010 mit der Lizentiatsarbeit „Geschichte im Fussballstadion: Die Bad Blue Boys von Dinamo Zagreb. Symbolik, Erinnerung und Nationalismus von den 1980er Jahren bis in die heutige Zeit.“ Seit September 2012 Doktoratsstudium und Mitglied der Basel Graduate School of History. 2013-2015 wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte der Universität Basel bei Prof. Dr. Benjamin Schenk und seit Februar 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Departement Geschichte der Universität Basel.

Dissertation zu "Repräsentation von Krieg in der Kriegsfotografie. Untersuchung der fotografischen Berichterstattung über den Bosnienkrieg 1992-1995 in deutschen, österreichischen und schweizerischen Printmedien" (Arbeitstitel)

 

 

 

Mitgliedschaften und Ehrungen

  • Basler Arbeitskreis für Südosteuropa (BASO)
  • Osteuropa-Forum Basel (OFB)