Dr. Zülfukar Cetin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Projekt "Disentangling European HIV/AIDS Policies""
zuelfukar.cetin-at-unibas.ch

Abschlüsse

  • BA- Soziologie an der ULUDAĞ ÜNİVERSİTESİ/Bursa-Türkei
  • Diplom - Soziologie an der Freien Universität Berlin.
  • Promotion- Soziologie an der Freien Universität Berlin.
  • Postdoc-Projekt: "Die Dynamik der Queer-Bewegung in der Türkei vor und während der konservativen AKP-Regierung (Arbeitspapier,  FG EU/Europa Stiftung Wissenschaft und Politik, 2015/ 08, November 2015, 32 Seiten), URL: www.swp-berlin.org/fileadmin/contents/products/arbeitspapiere/AP_FG_Europa_2015_08.pdf

Aktuelles

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Projekt "Disentangling European HIV/AIDS Policies".

Aktuelle Publikationen: Hier http://www.ash-berlin.eu/hsl/literatur.phtml?id=1277 oder hier: https://unibasel.academia.edu/Z%C3%BClfukar%C3%87etin

 

 

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte(n) von HIV/AIDS-Politik,
  • Intersektionalität,
  • Migrationsforschung und -politik,
  • Antidiskriminierungspolitik und -arbeit,
  • Rassismus und Antimuslimischer Rassismus,
  • (Post)Kolonialismus
  • Queer Theorie und Politik,
  • Heteronormativität,
  • Homonationalismus,
  • Biographieforschung,
  • Qualitative Sozialforschung,
  • Forschungsethik.

Mitgliedschaften und Ehrungen

  • Gastprofessor an der Alice Salomon-Hochschule 2016-2017.
  • Vorstandsmitglied des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg, seit 2015.
  • Mitglied des Rates für Migration in Deutschland.
  • Mitglied des Netzwerkes für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung (KritNet).