Fabian Baumann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Projekt "Imperium, Nation und Familie"
fabian.baumann-at-unibas.ch

2009-2014 Studium der Slawistik und Osteuropäischen Geschichte in Genf, St. Petersburg und Oxford. Seit März 2016 DOC.CH-Stipendiat des Schweizerischen Nationalfonds am Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte der Universität Basel.

Laufendes Dissertationsprojekt:
Imperium, Nation und Familie: Die Kiever Familie Šul'gin/Šul'hyn und die Entstehung des russisch-ukrainischen Gegensatzes

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte Russlands im 19. und 20. Jahrhundert
  • Geschichte der russisch-ukrainischen Beziehungen
  • Nationalismusgeschichte