Prof. Dr. Martin Lengwiler

Professor für Neuere Allgemeine Geschichte; Departementsleitung
martin.lengwiler-at-unibas.ch

Ordinarius für Neuere Allgemeine Geschichte an der Universität Basel. Martin Lengwiler habilitierte sich 2004 an der Universität Zürich und nahm seither mehrere Gast- und Vertretungsprofessuren ein, unter anderem an der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales (2009) und an der Universität Basel (2006-2009). Er war 2001 Fellow am Historical Research Institute, University of California, Irvine, sowie 2009/10 Honorary Research Fellow an der University of Exeter (UK). Zudem ist er assoziiertes Mitglied der Projektgruppe Wissenschaftspolitik am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). 2009 wurde er an der Universität Basel auf eine Assistenzprofessur mit Tenure Track (Allgemeine Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts) berufen. 2012 wurde die Stelle in ein Ordinariat umgewandelt.

Aktuelles

Informationen zur Bachelor- und Masterprüfung
Themen für Masterarbeiten und Promotionsprojekte

Forschungsschwerpunkte

  • Sozialstaatsgeschichte
  • Wissenschaftsgeschichte
  • Wirtschafts- und Sozialgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

Mitgliedschaften und Ehrungen

  • Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands
  • Gesellschaft für Unternehmensgeschichte (Mitglied Arbeitskreis Versicherungsgeschichte)
  • Schweizerische Vereinigung für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
  • Schweizerischer Verein für Geschichte
  • Swiss Association for the Study of Science, Technology and Society (Gründungsmitglied)
  • European Association for the Study of Science and Technology (EASST)
  • Society for the Social Studies of Science (4S)
  • Schweizerische Vereinigung für Frauen- und Geschlechterforschung

Aktuelle Publikationen

Lengwiler, Martin: Kontinuitäten und Umbrüche in der deutschen Wissenschaftspolitik (1900-1990), in: Simon, Dagmar; Knie, Andreas; Hornbostel, Stefan; Zimmermann, Karin (Hg.): Handbuch Wissenschaftspolitik, Berlin 2016, S. 3-19. edoc
Lengwiler, Martin: Risky Calculations: Financial Mathematics and securitization since the 1970s, in: Historical Social Research , 2016, S. 27-57.

> Alle Publikationen