IT-Sicherheit: Wie sicher ist sicher?

Sicherheit liegt uns Herzen. Hier finden Sie sicherheitsrelevante Informationen.

Beachten Sie, dass es grundsätzlich keine absolute Sicherheit in der EDV-Welt gibt, unabhängig davon, ob Sie zu Hause oder am Arbeitsplatz mit Ihrem Rechner arbeiten.

Sie können jedoch mit einfachen und gezielten Schritten, einen grossen Teil zur Sicherheit im Computernetzwerk des Departements Geschichte beitragen.

Allgemeine Sicherheitshinweise

Damit ein System etwas sicherer als im Auslieferungszustand ist, muss es entsprechend konfiguriert werden. Dies betrifft auch die Daten der Mitarbeitenden auf ihren Rechner.

In diesem Zusammenhang sind sichere Passwörter ganz wichtig, denn:

Das Passwort ist wie der Schlüssel zu einer Türe
wenn ihn jeder hat, braucht man nicht abzuschliessen!

 

Allgemeine Informationen zur Computersicherheit finden Sie auf den folgenden Seiten des URZ:

  • Aktuelle Sicherheitsinformationen

    • Aktuelle, besondere Warnungen
    • Weiterführende Informationen zu Viren
    • Bugs und Patches

  • Datenschutz und andere Regeln

    • Informationen über die Rechtsgrundlagen im Datenschutz
    • Regeln zur Nutzung der IT-Infrastruktur an der Universität Basel
    • Datenschutz (und allfällige Entsorgung) besonders vertraulicher Daten

  • Informationen über Viren und Würmer

    • Was ist ein Virus / Wurm, was macht er, wie kommt er in den Rechner rein, vielmehr jedoch die Frage: Wie kommt er wieder raus?

  • Tipps, um den eigenen Rechner zu schützen

    • Wie kann ich den Rechner vor Missbrauch oder Diebstahl schützen?
    • Welche Antivirensoftware hilft auf welche Weise und wie wird sie richtig konfiguriert.
    • Welchen Schutz bieten Antispy, Firewall u. dergl?
    • Was ist eine sichere Konfiguration?
    • Wie kann ich meinen Rechner auf dem neusten Stand halten?
    • Welche Bedingungen müssen für ein gutes und sicheres Passwort erfüllt sein?

  • Sicherer Zugang zum Uninetz

    • VPN

  • Weiterführende Informationen / Links

    • Linksammlungen, Organisationen und Datenschützer