Alumni Geschichte - Wer sind wir und was machen wir?

Die Fachalumni Geschichte wurde 2013 gegründet und organisiert seither regelmässig Veranstaltungen für Mitglieder.

An diesen Veranstaltungen bringen wir Alumni und Alumnae, Studierende und Mitarbeitende des Departements Geschichte der Universität Basel zusammen und fördern den Wissens- und Informationsaustausch untereinander.

So können Alumni und Alumnae sich mit anderen Ehemaligen austauschen und das Fachwissen à jour zu halten.

Und Studierende haben die Möglichkeit, Alumni kennen zu lernen, und so einen Einblick in mögliche Berufsfelder zu erhalten.

Sind Sie noch kein Mitglied? Dann melden Sie sich an. Für Studierende im letzten Jahr gibt es auch eine Schnuppermitgliedschaft

Zur Anmeldung

Alumni Board

Das Alumni Board setzt sich zurzeit zusammen aus:

Stephan Appenzeller, Leiter Kommunikation & Public Affairs, Basler Verkehrs-Betriebe

Olivia Hochstrasser, Geschäftsführerin Departement Geschichte, Universität Basel

Isabelle Koellreuter, freie Historikerin

Georg Kreis, Historiker, Emeritierter Professor für Neuere Allgemeine Geschichte, Universität Basel

Anna-Katharina Schmid, Rektorin Gymnasium Bäumlihof, Basel

Jeannette Voirol, Leiterin Kulturinstitutionen, Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt

Podiumsdiskussion 2017: "Geschichte im Museum" vom 28. April 2017

Podiumsdiskussion mit EIngangsreferat von Marc Fehlmann

Geschichte wie Museen haben Hochkonjunktur. Das ist erfreulich, zugleich nicht unproblematisch: Die jeweiligen Geschichts- und Museumsverständnisse entscheiden darüber, welchen Erwartungen und Hoffnungen eine museale Umsetzung von Geschichte entsprechen  will und kann. Wie sehen Fachleute aus beiden Bereichen  die  an  sich  naheliegende  Kooperation  zwischen  Geschichtswissenschaft und Museum? Gehen sie von ähnlichen oder von unterschiedlichen Vorstellungen aus? Und wie gelingt es, Differenzen zu nutzen und fruchtbar zu machen?

Die Fachalumni Geschichte laden vier Persönlichkeiten aus Museumswelt und Wissenschaft ein, diese und andere Fragen zu klären.

Datum: 28. April 2017

Zeit: ab 18.00, mit anschliessendem Apéro

Ort: Literaturhaus Basel

Begrüssung: Georg Kreis (em. Professor Departement Geschichte)

Eingangsreferat: Marc Fehlmann (Zukünftiger Direktor Historisches Museum Basel)

Podium:

Susanna Burghartz (Professorin Departement Geschichte)

Denise Tonella (Kuratorin Nationalmuseum)

Marc Fehlmann (Zukünftiger Direktor Historisches Museum Basel)

Barbara Keller (Stv. Direktorin Alpines Museum der Schweiz)

Moderation: Karen Gerig

Hier geht es zum Rückblick der Veranstaltung

 

Podiumsdiskussion 2016: "Geschichte und Medien" vom 15. April 2016

Die angebliche oder tatsächliche Hochkonjunktur der Geschichte zeigt sich auch in deren Medienpräsenz. Es stellt sich aber weniger die Frage, wie viel als welche Geschichte von den Medien vermittelt wird – in thematischer wie auch qualitativer Hinsicht. Wofür interessieren sich die Medienverantwortlichen, was wollen und können die historischen Fachleute bieten und wie stellen sich beide Seiten die "Endabnehmer" vor?

Podium:

Lucas Burkart (Professor Departement Geschichte)

Matthias Daum (Redaktion Schweizerteil der ZEIT)

Thomas Maissen (Deutsches Historisches Institut Paris)

Nathalie Wappler (Abteilung Kultur Schweizer Radio und Fernsehen)

Moderation: Matthias Zender

 

Sehen Sie den Mitschnitt der Veranstaltung hier direkt auf YouTube.

Eine Veranstaltung der Alumni-Fachgruppe Geschichte.