Studium der Geschichte und Englisch an der Universität in Basel von 2007 bis 2014. Davor Interstaatliche Maturitätsschule für Erwachsene (ISME) in St. Gallen. Seit 2015 Assistent für Geschichte des Spätmittelalters und der italienischen Renaissance. Daneben Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Seminar der Universität Basel.

Aktuell
  • Visiting Scholar an der Queen Mary University of London, UK (02/2019–07/2019) (Prof. Miri Rubin)
02/2018–01/2019
  • Visiting Scholar an der Columbia University, New York (02/2018–01/2019) (Prof. Elisheva Carlebach)
  • VSRC an der Princeton University, Princeton (10/2018–12/2018) (Prof. Anthony Grafton)
02/2015–heute
  • Assistent für die Geschichte des Spätmittelalter und der Renaissance an der Universität Basel (derzeit beurlaubt)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter "Solothurnisches Orts- und Flurnamenbuch an der Universität Basel (Deutsches Seminar)
08/2007–07/2014
  • Studium der Geschichte und Englisch an der Universität Basel
Forschungsschwerpunkte
  • Kultur- und Ideengeschichte
  • Jüdische Studien
  • Reformationsgeschichte
  • Diskursgeschichte
  • Verflechtungsgeschichte Christentum-Judentum
Mitgliedschaften
  • Academic Alpine Club Basel (AACB)
  • Association for Jewish Studies (AJS)
  • Basel Graduate School of History (BGSH)
  • Freiwillige Akademische Gesellschaft (FAG)
  • Renaissance Society of America (RSA)
  • Sixteenth Century Society and Conference (SCSC)
  • Swiss Congress of Historical Science (SGG)
  • World Union of Jewish Studies