26Nov 2019
18:15 - 20:00

Departement Altertumswissenschaften und Departement Gesellschaftswissenschaften
Kollegienhaus, Hörsaal 102

Öffentliche Veranstaltung

Der Orientalismus der Bürger. Basel und der Orient im 19. Jahrhundert

Vortrag von Heinrich Hartmann (Basel) im Rahmen der Ringvorlesung «Orient in Basel»

Bereits vor der Gründung des Orientalischen Seminars gab es in Basel eine lange Tradition des Interesses am Orient, das einen festen Platz in der Basler Stadtgesellschaft hatte. Gleichzeitig war dieses Interesse eng verbunden mit den verschiedenen Basler Missionsbewegungen und ihren regionalen Schwerpunkten. Der Vortrag wird anhand ausgewählter Personen zeigen, wie sehr der wissenschaftliche Blick auf den Orient Teil eines bürgerlichen Habitus und der städtischen Kultur Basels war.

Heinrich Hartmann ist Privatdozent am Departement Geschichte und lehrt seit 2010 im Bereich Neuere Allgemeine Geschichte.


Veranstaltung übernehmen als iCal