Stellenausschreibung: 2 wissenschaftliche Mitarbeiter/innen 50%-60% / 20-30%

Am Departement Geschichte der Universität Basel sind auf den 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung zwei Stellen im Rahmen eines SNF-geförderten Projektes "Soziale Sicherheit im Klassenzimmer" (Social Security in the Classroom) ausgeschrieben

Die Stellen sind Teil eines Agora-Projekts, das vom Schweizerischen Nationalfonds für 2 Jahre finanziert wird. Im Rahmen des Vermittlungsprojekts "Social Security in the Classroom" (SSC) wird die Webseite "Geschichte der Sozialen Sicherheit in der Schweiz" www.geschichtedersozialensicherheit.ch mit einer didaktischen Plattform (Open Educational Resource) erweitert. SSC umfasst eine mehrsprachige Lernplattform, die Unterrichtsmaterialien für Schulen in der Schweiz auf der Sekundarstufe II bereitstellt. Das Projekt knüpft an innovative Ansätze der Digital Humanities an. Die Projektleitung liegt bei Prof. Martin Lengwiler (Departement Geschichte, Universität Basel), Prof. Matthieu Leimgruber (Historisches Seminar, Universität Zürich) und Prof. Carola Togni (Haute école de travail social et de la santé Lausanne).

Hier geht es zur ausführlichen Stellenausschreibung auf www.unibas.ch

Ihre Bewerbung umfasst Lebenslauf (ggf. mit Publikationsliste) und Kopien der Abschlusszeugnisse. Die Bewerbungen werden nach Eingangszeitpunkt bearbeitet. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die über das Stellenportal der Universität Basel eingehen.