Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Assistent/in (60%) Geschichte der Frühen Neuzeit

Am Departement Geschichte ist ab dem 1. Februar 2019 die Stelle einer/eines Wisschenschaftlichen Assistent/in (60%) neu zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Der Arbeitsbereich umfasst Aufgaben im Rahmen der Lehr- und Forschungstätigkeit von Prof. Dr. Claudia Opitz (Geschichte der Frühen Neuzeit), sowie der allgemeinen Aufgaben des Departements Geschichte. Zum Aufgabenbereich gehört die persönliche Qualifikation (Dissertations- oder Habilitationsprojekt), die Durchführung von Lehrveranstaltungen, Unterstützung bei den organisatorischen Aufgaben der Professur und die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung.

Ihr Profil

Bewerber/innen müssen ein abgeschlossenes Studium (MA) oder eine Promotion in Geschichte vorweisen. Erwartet wird Interesse an Fragen der Frühneuzeitforschung und Vertrautheit mit neuen Forschungsdiskussionen sowie ein gut ausgearbeitetes Konzept für ein eigenes Forschungsprojekt.

Bewerbung / Kontakt

Bewerbungen werden bis zum 25. November 2018 entgegengenommen, sie können ausschliesslich über das Online-Portal der Universität Basel eingereicht werden (unterstehender Link oder via Universität Basel, Offene Stellen).

Ausführliche Stellenbeschreibung auf www.unibas.ch