Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in Departementsverwaltung (50%)

Am Departement Geschichte der Universität Basel ist auf den 1. November 2018 oder nach Vereinbarung die Stelle eines/einer administrativen Mitarbeiters/in (50%) mit Aufgaben in der Studienadministration neu zu besetzen.

Ihre Aufgaben
Als Mitglied unserer fünfköpfigen Departementsverwaltung sind Sie zuständig für den Bereich der Studienadministration. Dieser umfasst die Lehrangebotsplanung, die Bearbeitung studentischer Anträge und Gesuche, die Sitzungsorganisation und Protokollführung für die Unterrichtkommission Geschichte, die Organisation von Anlässen der Studierendenwerbung und Studieninformation, die Unterstützung der Studienberatung und Qualitätssicherung.  Zum Stellenprofil gehört die Mitwirkung an den allgemeinen Dienstleistungen im Sekretariat. Dies beinhaltet regelmässigen Dienst in unserem Empfangssekretariat: administrativ-technische Unterstützung des Unterrichtsbetriebs, Kommunikation mit Studierenden, Mitarbeitenden und Externen, Gästebetreuung und organisatorische Unterstützung der Professuren.

Ihr Profil
Sie sind Teil eines motivierten und leistungsfähigen Verwaltungsteams, das sich die optimale Unterstützung von Forschung und Lehre im Departement Geschichte zum Ziel gesetzt hat. Wir suchen eine selbständige, kommunikativeund teamfähige Persönlichkeit mit administrativer Ausbildung oder entsprechender Erfahrung. Sie verfügen über eine zielgerichtete und genaue Arbeitsweise, organisatorisches Geschick, sehr gute EDV-Kenntnisse, stilsicheres Deutsch und gute Englischkenntnisse. Wichtig sind uns Ihre Selbständigkeit, Effizienz, Flexibilitätund Belastbarkeit. Kenntnisse der universitären Strukturen und Ausbildungssysteme sind von Vorteil.

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 19. August 2018.

Weitere Informationen sowie den Link zum Online-Bewerbungstool finden Sie in der Stellenausschreibung auf www.unibas.ch