Rückblick: Lenins Zug. Die Russische Revolution und die Schweiz.

OEG
Der 9. April 2017 rückte die Ereignisse hundert Jahre zuvor in den Mittelpunkt, wobei Lenin in einer denkwürdigen Zugfahrt von Zürich nach Petrograd reiste, um welthistorische Ereignisse in Gang zu setzen.

Am 9. April 2017 wurde zum ersten Mal überhaupt eine Kooperations-Veranstaltung der Lehrstühle für Osteuropäische Geschichte der Universitäten Basel, Bern und Zürich durchgeführt. Anlässlich des 100. Jahrestages der Abfahrt des sogenannten „Lenin-Zuges“ von Zürich nach Petrograd wurde in Zürich in verschiedenen Formaten ein öffentlicher Dialog über Geschichte geführt.

Hier gelangen Sie zum vollständigen illustrierten Beitrag über die Ereignisse am 9. April 2017.