Forschung /

Neue StartstipendiatInnen der BGSH

Aline Vogt und Julian Zimmermann treten ab 1. April der BGSH bei

Wir freuen uns, dass die BGSH ab dem 1. April 2018 mit Aline Vogt und Julian Zimmermann zwei neue StarstipendiatInnen hat.

Aline Vogt promoviert bei Claudia Opitz und arbeitet an einer Dissertation zum Thema „Sichtweisen auf Frauen und Tiere in der Aufklärung, besonders bei den französischen Sensualisten“.

Julian Zimmermann promoviert bei Lucas Burkart und arbeitet an einer Dissertation zum Thema „Inschriftliche Kommunikation im kommunalen Rom. (1143-1398). Der römische Stadtraum als Medium politischer Kommunikation?“.