19 Nov 2020
14:15  - 15:45

Ort:
Hirschgässlein 21, 4051 Basel, Seminarraum 4

Organisator:
Departement Geschichte / Fachbereich Nordistik

Kolloquium / Seminar

Mittelalterrezeption des Nordwestens: Forschungstrends und vernachlässigte Forschungsaspekte / Germanische Lebensräume. Völkische Interpretationen der altnordischen Literatur und ihr Nachleben in der skandinavistischen Forschung nach 1945

Vorträge von Maria Tranter (Basel/York)/Madita Knöpfle (Basel) und Tim Lüthi (Zürich) im Rahmen des Kolloquiums "Nordwesteuropa im Mittelalter"

Maria Tranter  (Basel/York) / Madita Knöpfl (Basel)
Mittelalterrezeption des Nordwestens: Forschungstrends und vernachlässigte Forschungsaspekte

Tim Lüthi (Zürich)
Germanische Lebensräume. Völkische Interpretationen der altnordischen Literatur und ihr Nachleben in der skandinavistischen Forschung nach 1945


Veranstaltung übernehmen als iCal