12 Apr 2018
19:00

Literaturhaus Basel
Literaturhaus Basel

«Marx und die Marxisten»

Veranstaltung mit Filmvorführung, u.a. mit Heiko Haumann

Kaum ein Denker hat die Geschichte des 20. Jahrhunderts so stark geprägt wie Karl Marx. Anlässlich seines 200. Geburtstags befragen wir seine philosophischen und ökonomischen Theorien auf ihre Aktualität: Die Philosophin Elena Lange, der Soziologe Oliver Nachtwey und der Historiker Heiko Haumann sprechen über die gesellschaftspolitische Bedeutung Marx’ für die heutige Zeit. Vor dem Gespräch zeigen wir den Film «Karl Marx und seine Erben» (ARTE-Filmpremiere), der die Wirkungsgeschichte der Marxschen Denkansätze im vergangenen Jahrhundert nachzeichnet.

Mehr Informationen: https://www.literaturhaus-basel.ch/programm/

 

 


Veranstaltung übernehmen als iCal