Aus Geschichte und Gegenwart - Jacob Burckhardt (1818–2018)

Jacob Burckhardt 200
Veranstaltungen anlässlich des 200. Geburtstages des Kultur- und Kunsthistorikers Jacob Burckhardt


In diesem Jahr wäre Jacob Burckhardt 200 Jahre alt geworden. Der am Departement Geschichte angesiedelte Verein „Jacob Burckhardt 1818-2018“ hat aus diesem Anlass zahlreiche wissenschaftliche und kulturelle Veranstaltungen initiiert, die Leben und Werk des berühmten Basler Kultur- und Kunsthistorikers in Erinnerung rufen.

An der Universität, im städtischen Raum, in Museen sowie in zahlreichen Kultur- und Gedächtnisinstitutionen werden Burckhardts historische Analysen ebenso beleuchtet wie sein eigenes Jahrhundert, dem er mit grosser Skepsis begegnet ist. Als kritischer Gegenwarts-Beobachter, bietet Burckhardt zahlreiche Anknüpfungspunkte für Auseinandersetzungen, die nach der Bedeutung des Historischen für unsere eigene Zeit fragen. Damit gerät zwangsläufig auch die Frage nach der Aktualität von Burckhardts eigenem Denken und seinem Verständnis von Geschichte in den Blick.

Die Web-Seite www.jacobburckhardt.ch gibt einen Überblick über alle Veranstaltungen.

#jacobburckhardt200