/ Forschung

Stellenausschreibung: Assistenz (Postdoc) 60% für Geschichte der Vormoderne & Digitale Geschichte

Am Departement Geschichte der Universität Basel ist ab dem 1. August 2021 die Stelle eines/einer wissenschaftlichen Assistent/in (Postdoc) 60% zu besetzen.

Ihre Aufgaben 

Angesiedelt an der Schnittstelle von "Geschichte der Vormoderne" und "Digitale Geschichte", umfasst der Aufgabenbereich der Stelle die persönliche wissenschaftliche Qualifikation, die Durchführung von Lehrveranstaltungen, die Unterstützung der beiden Profilbereiche und die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung.

Ihr Profil 

Gesucht wird ein/e engagierte/r und selbständige/r Nachwuchswissenschaftler/in mit überdurchschnittlicher Promotion im Fach Geschichte. Mit Ihrem wissenschaftlichen Profil verbinden Sie die beiden Profilbereiche. Sie sind mit aktuellen Entwicklungen der Geschichtswissenschaft vertraut und verfolgen ein innovatives Forschungsprojekt im Bereich der Geschichte des Mittelalters oder der Frühen Neuzeit. Weiter verfügen Sie über grundlegende Kenntnisse in "Digitaler Geschichte" und sind mit deren Arbeitsweisen und Methoden vertraut. Sie haben Erfahrung in der Aufbereitung, Analyse und Speicherung von Daten, nutzen Instrumente der digitalen Textanalyse (distant reading, natural language processing o.ä.) und beherrschen mindestens eine einschlägige Programmiersprache (R, Python, JAVA, Webcoding oder X-Anwendungen). Darüber hinaus arbeiten Sie im Bereich der digitalen Geschichtswissenschaft international vernetzt.

Wir erwarten Bewerbungen von eigenständigen und initiativen Forscherpersönlichkeiten, die ihre Karriere in einem vielfältigen und inspirierenden universitären Umfeld weiter vorantreiben möchten.

Hier geht es zur ausführlichen Stellenausschreibung auf www.unibas.ch

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 14. März 2021. Es werden nur Bewerbungen berücksichtigt, die über das Stellenportal der Universität Basel eingehen.