Partner in Lehre und Forschung

 

Basel

- Zentrum für Jüdische Studien (Gemeinsame Arbeitsgruppe zur Jüdischen und Osteuropäischen Geschichte) HIER erfahren Sie mehr über unsere Kooperation.

- Slavisches Seminar (Gemeinsam getragener BA-Studiengang Osteuropastudien, gemeinsame Colloquia und Veranstaltungen)

- Seminar für Nahoststudien (Prof. Dr. Maurus Reinkowski; Forschungskooperation)

- Kompetenzzentrum Kulturelle Topographien, FAG-Stiftungsprofessur für kulturelle Topographien Osteuropas im 19. und 20. Jahrhundert (gemeinsame Veranstaltungen, Forschungskooperation)

- Osteuropa-Forum Basel (gemeinsame Veranstaltungen)

- Volkshochschule beider Basel (Organisation von öffentlichen Vortragsreihen)

- Literaturhaus Basel (gemeinsame Veranstaltungen)

- Universitätsbibliothek (Kooperation in Lehre, Ausstellungen)

 

Schweiz

- Historisches Seminar der Universität Zürich, Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte (Absprache in Lehre und Forschung, gemeinsame Studientage und Graduiertenkurse)

- Historisches Institut der Universität Bern, Lehrstuhl Prof. Dr. Brigitte Studer (Kommunismus- und Stalinismusforschung)

- Schweizerische Osteuropabibliothek in Bern

- Osteuropa-Zentrum an den Universitäten Bern und Fribourg (Absprache)

 

Deutschland

- Historisches Seminar der Universität Freiburg (D), Lehrstuhl für Neuere und Osteuropäische Geschichte (Prof. Dr. Dietmar Neutatz; Absprache, gemeinsame Studientage)

- Ludwig-Maximilans Universität München, Historisches Seminar (Forschungskooperation)

- Centre Marc Bloch, Berlin (Forschungskooperation)

 

Polen

- Historisches Institut an der Jagiellonen-Universität Krakau

Uniwersytet Marii Curie-Skłodowskiej, Lublin (Dozent/-innen und Studierendenaustausch, gemeinsame Veranstaltungen)

 

Ungarn

- Central European University, Budapest (Department of History, Prof.
Balázs Trencsényi, Prof. Alexej Miller)

- Open Society Archives, Budapest (Dr. Oksana Sarkisova)

 

Litauen

Akademie der Wissenschaften, Vilnius (Prof. Dr. Darius Staliunas)

 

Russland

- Historisches Institut der Staatsuniversitäten Süd-Ural und Čeljabinsk (Prof. Dr. Igor Narskij; Virtuelles Geschichtsseminar, Forschungskooperation)

- Europäische Universität St. Petersburg (Prof. Boris Kolonickij)

- INION Moskau (Prof. Alexej Miller)

- Hochschule für Oekonomie (Vysshaia shkola ekonomiki), Fakultät für Geschichte, Moskau (Prof.Dr. Oleg Budnickij, Prof. Dr. Alexander Kamenskij)

- Deutsches Historisches Institut Moskau

 

USA

- University of Maryland (Prof. Mikhail Dolbilov)

- University of Illinois Urbana Champaign (Prof. John Randolph)

- University of California, Berkeley (Prof. Yuri Slezkine, Prof. Victoria Frede)

- Cornell University (Prof. Claudia Verhoeven)

- University of Cincinnati (Prof. Willard Sunderland)

- University of New York (Prof. Anne Lounsbery)

 

Grossbritannien

- University of St. Andrews (Dr. Bernhard Struck)

 

Schweden

- Södertörn University, Stockholm (Prof. Dr. Mark Bassin)