Kooperation mit den Zentrum für Jüdische Studien

 

Der Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte pflegt enge Verbindungen mit dem Zentrum für Jüdische Studien der Universität Basel. An der langjährigen Kooperation, die Prof. em. Dr. Heiko Haumann aufgebaut hat, wird angeknüpft. Diese entfaltet sich in unterschiedlichen Bereichen und stellt einen bereichernden Austausch für Forscherinnen und Forscher sowie für Studentinnen und Studenten dar. Lehrveranstaltungen und Forschungskolloquien, die für Doktorierende und Studierende beider Fächer konzipiert sind, werden regelmässig angeboten. Gemeinsam organisierte Konferenzen und Studientage, Forschungsprojekte, die sich an der Schnittstelle der osteuropäischen und der jüdischen Geschichte befinden, und Publikationen, ergänzen diese Zusammenarbeit. Dazu besitzt die Bibliothek des Departements Geschichte einen Sammelschwerpunkt in osteuropäischer jüdischer Geschichte.

Zentrum für Jüdische Studien

 

Streifen