Kooperationen

 

Der Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte ist schweizweit und international gut vernetzt und pflegt zahlreiche wissenschaftliche Kooperationen und Partnerschaften.

Dies umfasst unter anderem universitätsinterne Vernetzungen mit dem Slavischen Seminar, dem Kompetenzzentrum Kulturelle Topographien und dem Zentrum für Jüdisch Studien. Mit dem Slavischen Seminar bietet der Lehrstuhl den gemeinsam getragenen BA-Studiengang Osteuropa, sowie regelmässige Kolloquien an. Näheres zur Kooperatiom mit dem Zentrum für Jüdische Studien finden sie hier.

Weiter pflegt der Lehrstuhl Beziehungen zum Osteuropa-Forum Basel, Literaturhaus Basel und der Volkshochschule beider Basel

Informationen zu ERASMUS-Abkommen für Studierenden und Partner in Lehre und Forschung finden Sie unter: Partneruniversitäten ERASMUS, Partner in Lehre und Forschung.