SemesterpOST Nr. 21, Frühlingssemster 2015

 

Das neue Semester steht schon wieder vor der Tür, und wir freuen uns, Sie über diverse Neuigkeiten und geplante Veranstaltungen des Lehrstuhls für Osteuropäische Geschichte informieren zu dürfen. Im Frühjahrssemester 2015 möchten wir herzlich Prof. Dr. Martin Aust bei uns in Basel begrüssen. Er wird Prof. Dr. Frithjof Benjamin Schenk während dessen Forschungssemester in der Lehre vertreten. Mehr dazu finden Sie unter der Rubrik "Personalia". Mit dem Forschungskolloquium werden wir in diesem Semester pausieren. Auf interessante Veranstaltungen können Sie sich jedoch trotzdem freuen. So laden wir schon heute zum Vortrag von Prof. Dr. Martin Aust am 17.März 2015 am Departement Geschichte zum Thema "Osteuropäische Geschichte und Globalgeschichte"ein. Am 6. März 2015 findet ein Workshop mit Heike B. Görtemaker zum Thema "Biographien schreiben" statt, den Dr. Jörn Happel organisiert. Schliesslich möchten wir Sie auf die internationale Nachwuchs-Konferenz "Sites of Memory of Communism and Socialism in Europe" hinweisen, die wir vom 3. bis 6. September 2015 im Schloss Münchenwiler in Kooperation mit der Universität Bern (Prof. Dr. Julia Richers) veranstalten. Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Frühjahrssemester und freuen uns, wenn wir Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüssen dürfen.

Weitere Informationen zur SemesterpOST vom FS 15:

SemesterpOST Nr. 21_pdf

 

[zurück]