Exkursion nach York im HS 2017

York – seit der Römerzeit die «andere Metropole» Britanniens/Englands. Im Frühmittelalter der Mittelpunkt des immer noch rätselhaften Nordhumbrien und eines der Zentren der wikingischen Welt, seit dem hohen Mittelalter eine grosse Handels- und Zünftestadt… und mit der Industrialisierung an den Rand geraten und deshalb mit seinen Stadtmauern, Gassen und Kirchen heute eine spektakuläre «historische Altstadt» sowie Sitz des National Railway Museum. Kurzum: einen Besuch wert.

Vom 14.-18. September 2017 (also direkt vor Vorlesungsbeginn HS) wollen wir an und in dieser Stadt britische Geschichte studieren, epochenübergreifend: Antike bis Gegenwart. Die Exkursion (+ einige Nachbereitungssitzungen in Basel) ist eine eigenständige Veranstaltung. Die TeilnehmerInnen tragen nur ihre individuellen Anreisekosten.

Anmeldungen sind ab sofort willkommen (Mail an jan.ruediger-at-unibas.ch).

Am Dienstag, 28. Februar, 18.15 Uhr, findet eine organisatorische Vorbesprechung statt. Treffpunkt: Büro 204.