Stadtrundgang durch die Geschichte der Universitätsgeschichte

Studierende des Historischen Seminars der Universität Basel haben mit dem Verein Frauenstadtrundgang im Rahmen einer Semesterübung eine Führung durch die Geschichte der Universität und der Stadt Basel ausgearbeitet.

Nehmen Sie teil an diesem interessanten Ausflug und verfolgen Sie die Geschichte der Universität Basel von der Gründung bis heute. Wussten Sie, dass die Universität einen eigenen Kerker für ihre damals ausschliesslich männlichen Studenten besass? Oder warum Paracelsus für Verwirrung in den Vortragssälen gesorgt hat? Und seit wann auch Frauen in Basel zum Studium zugelassen sind? Erfahren Sie mehr über politische Machenschaften, Studentenrevolten, den Dies Academicus und über die vielen Standorte der Universität in der Stadt Basel.

Lassen Sie sich vom Münster bis zum Petersplatz durch die Geschichte und Entwicklung nicht nur der Universität, sondern auch der Stadt führen. Die Orte der Universität und die enge Verbindung zur Stadt werden Ihnen durch viele abwechslungsreiche und spannende Stationen näher gebracht.

Weitere Informationen beim Verein Frauenstadtrundgang

Daten der öffentlichen Führungen:
Sonntag, 25.April, 14.00 Uhr (Premiere)
Sonntag, 30.Mai, 11.00 Uhr
Sonntag, 27.Juni, 11.00 Uhr
Samstag, 21.August, 14.00 Uhr
Freitag, 17. September, 18.00 Uhr, Fest der Wissenschaften
Samstag, 18. September, 11.00 und 15.00 Uhr, Fest der Wissenschaften
Sonntag, 19. September, 11.00 und 15.00 Uhr, Fest der Wissenschaften
Samstag, 17.Oktober, 14.00 Uhr

Treffpunkt:
Pfalz beim Basler Münster