Publikationen zur Universitätsgeschichte

Anlässlich des Jubläumsjahres publizieren Mitarbeitende des Historsichen Seminars eine Reihe von Publikationen zur Geschichte der Universität Basel

Die jüngste Universitätsgeschichte

Mario König

In eigener Sache. Die Universität Basel unterwegs zu Autonomie und neuer Trägerschaft, 1985–2010.
Kantonsverlag des Kantons Basel-Landschaft Liestal 2010 (Erscheint April 2010)

Eine aktuelle Untersuchung über die jüngste Geschichte der Universität Basel: Im Zentrum stehen die beiden zentralen Entwicklungen der universitären Zeitgeschichte: die Herauslösung der Universität aus dem baselstädtischen Staatsverband 1996 und die volle Mitträgerschaft durch Baselland nach der entsprechenden Volksabstimmung. Eine Analyse auf der Grundlage von Primärquellen und den Aussagen beteiligter Akteure über einen Weg in die damals wenig klare Zukunft, der einerseits den Mikroverhältnissen der Region Rechnung tragen musste und anderseits doch auch einem zeittypischen Makrotrend folgte.

Der Raum der Universität

Georg Kreis

Orte des Wissens. Die Entwicklung der Universität Basel entlang ihrer Bauten. 
Christoph Merian Verlag Basel 2010 (Erscheint August 2010)

Diese reich illustrierte Universitätsgeschichte zeigt die bauliche Entwicklung der Universität Basel vom altehrwürdigen Gebäudebestand am Rheinsprung und auf dem Münsterberg über das Bernoullianum und das Biozentrum bis zum Glasturm bei St. Jakob. In einer aktuellen raumsoziologischen Perspektive zeigt sie die Entwicklung der Institution Universität und bietet eine einmalige Mischung von Wissenschaftsgeschichte, Stadtgeschichte und Architekturgeschichte. Die Schrift will einer mit den Örtlichkeiten einigermassen vertrauten Bevölkerung zeigen, wo die Universität für längere oder kürzere Zeit in der Stadt zu Hause war, wie sich die Orte der Universität in anhaltendem Wachstum und steter Ausdehnung im städtischen Raum ansiedelten und entwickelten.

Universitätsgeschichte universal

Georg Kreis

550 Jahre Universität Basel.
Christoph Merian Verlag Basel 2010 (erscheint August 2010)

Die englisch-deutsche Version einer allgemeinen Geschichte der Universität Basel. Aus der Idee, die aktuelle Gebäudege- schichte der Universität Basel auch in englischer Sprache zu veröffentlichen, erwuchs ein breiteres Buchprojekt ebenso für das internationale Laufpublikum wie für eine lokale Leserschaft gedacht, das eine breite Palette unigeschichtlicher Themen präsentiert: Gründungsgeschichte, Universitätslandschaft, Fakultäten und Fächer, Frauen an der Uni, Ausländer an der Uni, Auf und Ab der Entwicklung, Bürgerverbundenheit, Welt- verbundenheit, autonom in die Zukunft, Jubiläen...

Unigeschiche im Fokus der Geschichtswissenschaft

Susanna Burghartz und Georg Kreis

550 Jahre Universität Basel – Beiträge zur Universitätsgeschichte.
Schwabe Verlag Basel 2010 (erscheint Oktober 2010)

Von der Gründung der Universität, Universalgelehrten und Ritualen, den Anfängen der Wirtschaftswissenschaften bis hin zur Autonomie der Universität im 21. Jahrhundert reicht das thematische Spektrum dieser Publikation. Basler ProfessorInnen und internationale WissenschaftshistorikerInnen betrachten wichtige Aspekte der Basler Universitätsgeschichte.