Das Departement Geschichte in den Medien

<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>

01.08.2017
So wurden Basler Eidgenossen

PD Claudius Sieber-Lehmann über den Anschluss Basels an die Eidgenossenschaft - ein kurzfristiger Entscheid,  der keineswegs auf uneingeschränkte Zustimmung innerhalb der Bevölkerung stiess. Hier geht es zum... [mehr]

25.06.2017
"Smile or Die. Der Kreuzzug des Glücks gegen die Vernunft"

Historikerin Brigitta Bernet über die "neonarzisstische Glückskultur" in der Arbeitswelt [mehr]

14.05.2017
«Muttersein läuft nicht nebenher»

Historikerin Claudia Opitz über die Rolle der Mutter im Wandel der Zeit [mehr]

12.05.2017
Liebe ist die erste Pflicht

Trobadorkonzert im Münster, mit Einführung durch Mittelalter-Historiker Jan Rüdiger [mehr]

04.05.2017
Der 9. April 2017: Geschichtswissenschaft und Öffentlichkeit erinnern Lenins Fahrt in die Revolution

Unter grosser Beteiligung der Öffentlichkeit und der Presse wurde am vergangenen Sonntag das 100-jährige Jubiläum der legendären Zugfahrt Lenins von Zürich nach St. Petersburg begangen. [mehr]

25.03.2017
Verflucht verrucht - Arm, alt und aufmüpfig

Über Hexenfolterung im offiziellen Basel [mehr]

28.02.2017
Die Russlandschweizer und die russische Revolution 1917

Interview mit Historikerin Anne Hasselmann auf Radio SRF4, 25.2.2017 [mehr]

19.01.2017
Neue Einblicke in ein dunkles Kapitel der Schweizer Geschichte

Ein Expertenbericht zeigt: In Krisenzeiten wurden arme Menschen besonders häufig weggesperrt.  [mehr]

07.12.2016
Geschichtspolitik mit dem Holzhammer

Geschichte der Gegenwart, 7.12.2016 [mehr]